notbobtailDas Refugium für Bobtails
Hilfe für den Bobtail in Not Lara

notbobtail

Farah

Lucie / Farah






Unsere kleine Farah, die jetzt Lucie heißt, hat lange warten müssen, bis sie endlich aus Spanien ausreisen durfte.
Schon im Juni 2014 landete sie, die eine Familie angeblich auf der Straße gefunden hatte, im Tierheim von Granollers. Gerade mal ein Jahr alt und eigentlich noch nichts gelernt, dafür aber total verschmust und fröhlich, fand sie das Tierheimleben ziemlich öde. Nachdem sie bei uns online war, gab es auch sofort Interessenten, denen wir jedoch absagen mussten, weil ein anderer Verein schon ein Zuhause gefunden hatte. Leider übte sich diese vermeintliche Adoptantin dann in einer Hinhaltetaktik, sodaß Woche um Woche und Monat um Monat verging und das heimatlose Notfell dort irgendwie festsaß. Unsere von Anfang an fest gegebene Zusage auf Übernahme führte dann dazu, daß die kleine Maus zum guten Schluß  im Schweinsgalopp von Spanien nach Berlin befördert wurde und wir sie dort übernehmen und in`s Siegerland holen konnten.

Hier war dann auch schnell klar, daß Farah mit Sicherheit nicht auf der Straße gelebt haben konnte, sondern wahrscheinlich der Familie überdrüssig geworden war, nachdem sie dem Welpenalter entwachsen war. Sie kannte das Leben im Haus und es fehlte eigentlich nur ein wenig Anleitung, die ein junger, gerade im Flegelalter befindlicher Hund, so dringend benötigt. Da gehen dann schon mal "die Pferde durch", wenn ein Teeny mal so richtig durchstartet!  Im schönen Westerwald sollte das neue Zuhause sein, dort wo schon ein weiterer Tierschutzhund lebte und die Adoptanten sich mit der Erziehung und Auslastung eines "ungeschliffenen Diamanten" gerne beschäftigen wollten. Nach einem persönlichen Kennenlernen bei einem Besuch im neuen Zuhause und sofort fröhlicher Begrüßung durch den neuen Kumpel Murphy war dann auch die Adoption beschlossene Sache. Schon einige Tage später durfte Farah bei den Schwestern Ute und Dagmar einziehen.

Vielen lieben Dank an dieser Stelle an alle, die wieder mitgeholfen haben, einem "abgelegtem" Tier den Glauben an die Menschen wiederzugeben. Danke an Elena, die sich in Spanien so unglaublich für die armen, ausgestossenen Hunde und Katzen stark macht. Danke an Marga und Hans-Jürgen in Berlin für Kost und Logis und eure Spontaneität !
Danke an Henning, der wieder mal Hunderte von Kilometern durch die Repuplik gerollt ist um Farah abzuholen und natürlich danke an Annika für Farahs Pflege.

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt den  Adoptantinnen Dagmar und Ute, die das Herz auf dem rechten Fleck haben und unsere Zaubermaus so liebevoll aufgenommen haben.
Wir wünschen Euch eine lange schöne gemeinsame Zeit!

1.5.2015 Nachricht von Farah !

Hallo Sigrid,

 

hier nun ein paar Fotos von Lucie, es tut mir leid das ich erst jetzt welche schicke. Sie hat sich prächtig entwickelt. Lucie, Murphy und unsere Katze Lucky sind mittlerweile ein tolles Team. Sie ist überall mit dabei, und muss alles inspizieren, das hat ihr leider ein paar Haare am Kopf gekostet, da ich die Farbe nicht mehr rausbekommen habe. Aus ihr ist ein süßes Mädchen geworden, das mittlerweile auch schon viel gelernt hat. Es ist schwierig die beiden beim Spielen zu fotografieren da sie sehr schnell sind. Wenn ich das Glück habe, ein paar schöne Fotos bekommen, schicke ich sie.

 

Liebe Grüße

 

Ute + Dagmar



in Deutschland angekommen !






Farah im Tierheim Granollers
 


Kontakt und Impressum