notbobtailDas Refugium für Bobtails
Hilfe für den Bobtail in Not Lara

notbobtail

Nana




Heute, am 1.Dezember 2012 ist unsere kleine Nana wohlbehalten in Deutschland angekommen und  wird sich jetzt erst Mal von den Strapazen der letzten Wochen erholen müssen. In Spanien hatte diese kleine Maus bis vor einigen Wochen ein Zuhause und musste dies verlassen, weil ihre Familie umgezogen ist und sie nicht mitnehmen konnte. Bei Pilar in Madrid durfte sie dann in der Gesellschaft von Katzen und anderen Hundis auf ihre Ausreise nach Deutschland warten. Nachdem Nana auf unserer Homepage stand haben sich viele Menschen gemeldet, die ihr ein schönes Zuhause geben wollten. Nun konnten wir sie heute in ihre neue eigene Familie nach Rhede bringen, die ihre Nana schon sehnsüchtig erwartete und sich riesig über die Ankunft der Fellnase gefreut hat.

Wir wünschen unserer Nana ganz viel Glück und Euch, liebe Sanna, Uwe, Lara und Lyyli, eine hoffentlich lange und schöne Zeit mit dieser kleinen Zaubermaus.

                            

10.06.2014 Nachricht von Nana
Hallo Sigrid,
hier ist Nana. Ich war mit meinen Menschen Uwe und Sanna und den Mädchen mal wieder am Meer! Diesmal waren wir in Nordholland. Da ist es toll, da dürfen wir nämlich mit an den Strand. Endlich konnte ich wieder Wellen fangen, das mache ich total gerne. Das Duschen danach dafür nicht so, aber muss ja sein. Schüttel-schüttel. Mein Frauchen mag ja Blumen so sehr und deshalb haben wir uns dann auch noch angesehen, wo denn eigentlich die Tulpen herkommen. Das war sehr interessant und dadurch, dass es im Wald war, auch nicht so warm für mich. Aber irgendwie wollte Lyyli nicht hören und ist immer mit dem Kettcar weggefahren. Ja – hat sie denn vergessen, dass ich ein Hütehund bin? Nach zwei Runden hatte ich sie aber überzeugt.

Also – ganz lieben Gruß
auch noch von Sanna und Uwe mit Lara und Lyyli




16.06.2013 Nachricht von Nana
Hallo Sigrid,
ich wollte mich mal wieder melden und erzählen, das ich meinen ersten Urlaub mit meiner neuen Familie gemacht habe. Wir waren am Velouwemeer und ich hatte viel Spaß da, meine Familie hat mir einen Sprung ins Wasser angeboten, aber irgendwie ist mir das nicht geheuer. Mal gucken, ob das Meer in der Bretagne wärmer ist, dann versuch ich es vielleicht noch einmal. Aber ich lauf jetzt schon gerne mehr im Wald und nicht nur auf den gepflasterten Wegen, die nehme ich eigentlich lieber, wenn ich kann. Danach werde ich immer so schön gebürstet, das mag ich. Dabei ist auch das lustige Bild mit der Sturmfrisur entstanden. Der riesige Kofferraum gehört jetzt übrigens mir, ich fahre nämlich total gerne Auto. Am liebsten, wenn alle dabei sind. Ich hoffe, euch anderen geht es allen gut!
Bis dahin lieben Gruß auch von Sanna
Nana









08.04.2013 neue Bilder von Nana











19.12.2012







Kontakt und Impressum