notbobtailDas Refugium für Bobtails
Hilfe für den Bobtail in Not Lara

notbobtail

Summer


Bobtailhündin Summer
hat ihr Zuhause gefunden!






Rasse: Bobtail

gechipt, geimpft und kastriert


Geboren am 23.02.2009 aus dem I-Wurf von der Züchterin Elke Blatzek aus dem Zwinger "Bobtails aus der Boverheide" aus Bottrop. In den Papieren heißt sie richtig "Indian Summer", daraus ist kurz "Summer" geworden.

Summer sucht aus privaten Gründen ihrer Familie ein neues Zuhause.
Sie wird als absolut tolle, sehr liebenswürdige Hündin beschrieben und kann sowohl zu älteren Menschen, als auch zu einer Familie mit Kindern. Ein lieber bereits vorhandener Hund wäre sicher auch kein Problem. Sogar als ausgeglichener Bürohund, der täglich seine Menschen zum Arbeitsplatz begleitet, wäre Summer prädestiniert, denn darin hat sie auch schon Erfahrung. Das Mädchen ist gesund, regelmäßige Tierarztbesuche waren bisher nur zur jährlichen Kontrolle und Impfung nötigund as wöchentliche Wellnessprogramm mit kämmen und bürsten ist sie gewöhnt und mag es sehr.


Ihr Frauchen beschreibt sie so:
Summer ist sehr verschmust und liebt es in Gesellschaft zu sein und ist ein toller Familienhund. Sie ist draußen sehr lebendig und mobil und im Haus ganz entspannt und ruhig. Im Sommer macht ihr die Hitze etwas zu schaffen, daher sind ihr kühlere Temperaturen auf jeden Fall lieber. Kinder sind kein Problem, sie ist mit meinem Sohn, meinen Nichten und meinem Neffen zusammen aufgewachsen. Sie verträgt sich mit allen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin. Sie läuft sehr lieb an der Leine, aber läuft normalerweise immer ohne in Gebieten, wo keine Straßen in der Nähe sind. Sie kann sofort auch von Fremden von der Leine gemacht werden und bleibt immer bei demjenigen, der mit ihr spazieren geht. Katzen sind kein Problem, solange sie nicht weg rennen, ansonsten wird ihr Hüteinstinkt sofort ausgelöst und die Katze muss wieder zurück ins Rudel   Das gilt auch für andere Tiere, wie z.B. Hasen. Solange sie nur da sitzen und nicht hoppeln, ist alles gut, aber sobald sie anfangen zu hoppeln, will sie sofort hüten. Zu Hause passt sie auf und bellt, wenn es klingelt oder etwas ungewohntes vor der Haustür passiert. Sie hört sehr gut und ist in fast allen Situationen abrufbar. Wenn Summer ihr zu Hause gut kennt und Vertrauen gefasst hat, bleibt sie auch alleine zu Hause. Beim Essen gehen im Restaurant, legt sie sich brav unter den Tisch und bleibt lieb solange liegen, bis es wieder nach Hause geht.

 

Wo man bei ihr ein Auge drauf haben sollte sind Begegnungen mit jüngeren oder rangniedrigen Hunden, die werden gerne gemoppt und gemaßregelt. Sie lässt sie gerne spüren, dass sie die ältere ist und das "Sagen" hat. Dabei setzt sie allerdings nur ihre Stimme ein, beißt aber auf keinen Fall. Rennspiele gehen z.B. auch nicht, da wird der Gejagte sofort ausgebremst und bekommt erst einmal eine Ansage von ihr :-( 

Wenn man Summer aber eine Zeit lang kennt und sie beobachtet, kann man das in allen Situation vermeiden. Ich erkenne inzwischen das Verhalten der anderen Hunde und kann mit ihr ohne Leine dran vorbeigehen. Wenn mir das zu anstrengend ist sie die ganze Zeit zu ermahnen, nehme ich sie einfach an die Leine und alles ist entspannt  :-)   Bitte nicht falsch verstehen, sie ist ein echt lieber Hund, spielt aber gerne den Chef. Kommen aber gut gebaute, selbstbewusste Rüden oder auch Hündinnen auf sie zugelaufen, gehen die Ohren bei ihr nach unten und dumdidum, geht sie dran vorbei, als wenn sie gar nicht da ist. Bei allen anderen Hunden ist die Begegnung ganz normal, so wie sie sein sollte.  Kurz beschnuppern und weiterlaufen.

 

Unruhe und neue Umgebungen machen sie immer etwas nervös, dann wird sie unruhig, weil sie die Lage erst einmal wieder unter Kontrolle bekommen muss. Das legt sich aber ziemlich schnell wieder.

 

Mehr fällt mir nicht ein, man sollte sie einfach kennenlernen und man schließt sie sofort ins Herz.
 







--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Summer lebt momentan in Essen und kann dort nach Absprache mit ihrem jetzigen Frauchen gerne kennengelernt werden. Die Abgabe erfolgt gegen eine Schutzgebühr und einem Schutzvertrag.

Bei ernsthaftem Interesse an der süßen Maus freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter:


02739/3290 Sigrid Hofmann oder notbobtail(at)web.de




Kontakt und Impressum